Hypercubus

Mobil
Hotelzimmer für 2 Personen
gefördert durch impulse



– Nutzung freier Flächen mit bereitstehende Infrastruktur (alternativ auch autark)
– Erstellung kleiner modularer Wohneinheiten welche transportabel sind.
– Schaffung eines neuartigen Tourismuskonzeptes (PrePaid- Apartment) unter einem einheitlichem Corporate Design

Das Konzept Hypercubus setzt sich aus drei Grundsäulen zusammen:

Das Projekt entwickelt eine Idee für den Tourismus in der jeweiligen Region. Die ‚minimalhousing’ Apartments nutzen bestehende Ressourcen, sind durch ihre mobile Bauweise transportabel und werden je nach Saison dort eingesetzt wo sie gebraucht werden. So kann ein und dasselbe Objekt im Lauf eines Jahres an verschiedenen Standpunkten genutzt werden, je nach dem wo gerade Bedarf besteht. Das heißt ortsabhängige Defizite der Auslastung in der Nebensaison können kompensiert werden. Bei größeren Events können die Wohneinheiten aus der Region vereint werden. Die Apartments bilden ihr eigenes Corporate Design und sind so auch für jeden (neuen) Standort identitätsbildend.